Hebebühnen

Lehmann Hebelifte

Lehmann Hebelifte.

Mit Hebeliften und Hubbühnen können gehbehinderte Menschen eigenständig und sicher Höhenunterschiede überwinden. Aroundhome informiert Sie über Modelle, Preise und Anbieter.

Falls in Gebäuden nur ein geringer Höhenunterschied überwunden werden muss und wenig Platz zur Verfügung steht, bietet sich der Einbau einer Hebebühne für Behinderte, auch Hebeplattform, Hubbühne oder Hublift genannt, an.

Mit Hebebühnen können Rollstuhlfahrer, Gehbehinderte oder Kinderwagen senkrecht in die Höhe transportiert werden. Sie eignen sich für den Innen- und Außenbereich.

Für die Montage eines Hebelifts benötigen Sie einen ebenen, stabilen Untergrund (idealerweise aus Beton oder Asphalt). Bei manchen Modellen ist eine Fundamentaussparung von einigen Zentimetern nötig, um die Hebebühne ebenerdig befahrbar zu machen. Ebenso benötigen Sie eine Steckdose, größere Modelle werden zum Teil von einem Drehstrommotor angetrieben. Hebelifte und Hebebühnen eignen sich für den Innen- und Außenbereich und können einen Zugang von bis zu drei Seiten bieten.

Überall dort, wo sehr wenig Platz für einen Standard-Hebelift besteht, kommt der kleine Alleskönner zum Einsatz. Durch den Antrieb auf der Stirnseite spart er Raum für das Wesentliche: Die Hebefläche. Die Kabelfernbedienung gibt es serienmäßig, die Funkausstattung gegen Aufpreis.

  • Minimale Auffahrhöhe von 4 cm (dadurch besonders auch für Selbstfahrer geeignet)
  • optimale Lösung für beengte Raumsituationen
  • durch die flache Bauart ist keine Grube erforderlich
  • Standard-Stromanschluss (230V/10A)

Ein Klassiker, wenn es um die Bewältigung von kleinen Aufgängen geht. Gerade oder über Eck und in Kombination mit einem Podest lässt er sich nahezu überall integrieren, wo der Zugang großzügig angelegt ist. Erweiterbar durch Geländer, Tor und Geländerfüllung.

  • Hubhöhe bis 300 mm
  • optimale Lösung für 2 Stufen
  • robuste und kompakte Bauart
  • Standard-Stromanschluss (230V/10A)

Dieser Hebelift ist trotz seiner Hubhöhe noch sehr kompakt und lässt sich dank seiner Ausführungen „gerade“ oder „über Eck“ gut in vorhandene Wohnsituationen einfügen. Die witterungsbeständigen Materialien machen diesen Hebelift zu einem zuverlässigen Wegbegleiter.

  • Hubhöhe bis 600 mm
  • optimale Lösung für 3 Stufen
  • robuste und kompakte Bauart
  • Standard-Stromanschluss (230V/10A)

Barrieren von 1 Meter und mehr sind mit Rampen nicht mehr zu bewältigen. Der HBL 1000 bietet hier die optimale Lösung. Mit seiner Hubhöhe bietet er komfortablen Höhenausgleich. Und mit seinem serienmäßigen Geländer auch die notwendige Sicherheit.

  • Hubhöhe von 1000 mm
  • optimale Lösung für hohe Barrieren
  • robuste und kompakte Bauart
  • Standard-Stromanschluss (230V/10A)

Tor

Für den oberen Ein- und Ausstieg als Absturzsicherung
Erhältlich für: HBL 300, 600, 1000

Geländer

Für den sicheren Halt auf der Hubplattform
Erhältlich für: HBL 300, 600, 1000

Geländerfüllung

Als Wind- und Spritzschutz. Material: PET
Erhältlich für: HBL 300, 600, 1000

Überbrückungsrampe

zum Ausgleich von 1-2 Stufen
Erhältlich für: HBL Mini, 300, 600

Stufenausgleichspodest

Zum Ausgleich von 3-6 Stufen
Erhältlich für: HBL 600, 1000 als 3-4 oder 5-6 Stufenversion

Transportrollen

Für den mobilen Einsatz des Hebeliftes
Erhältlich für: HBL Mini, 300, 600, 1000

Sicherheitsbügel

Mitfahrend als Absturzsicherung
Erhältlich für: HBL Mini, 300, 600, 1000

Bedienpult

Komfortable Steuerungdes Hubvorgangs, als Funk- oder Kabelgeführte Variante.
Mit Überdachung für den Außenbereich. Pilztaster oder als Joystick-Version (mit und ohne Magnetstift)
Die Magnetstifte dienen als Schlüssel und Schutz vor unbefugter Benutzung

Erhältlich für: HBL 300, 600, 1000
HBL Mini auf Anfrage

Funkfernbedienung mit Kipptaster

Schutz vor unbefugter Benutzung und als Bedienteil für Helfer

Erhältlich für: HBL Mini, 300, 600, 1000

Melden Sie sich bei uns und erhalten Sie ein

kostenloses Angebot.

Inhaltsverzeichnis